Skip to main content English

Info

Kardiovaskuläre Erkrankungen sind die häufigste Todesursache weltweit. Gleichzeitig ist es dies der Grund für häufige Krankhausaufenthalte, körperliche Beeinträchtigungen und Verursacher von hohen Kosten im Gesundheitsbereich.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben multifaktorielle Ursachen und betreffen fast alle Organsysteme.

Diagnose, Behandlung und intensive Forschungsbemühungen erfordern enge Kollaborationen unterschiedlichster Fachrichtungen.

Der CVC-Forschungscluster ist eine multidisziplinäre Forschungsstruktur, die das Ziel verfolgt, positive Synergieeffekte zwischen Grundlagenforschern und klinischen Forschern in der kardiovaskulären Forschung zu fördern und nutzen.